Ein Projekt des Landschaftswerks Biel-Seeland und der Pro Senectute Biel/Bienne-Seeland

Unsere Begleiter/innen und Lieferanten/innen sind langzeiterwerbslose Personen, Personen mit Flüchtlingsstatus und vorläufig aufgenommene Personen, die an einem beruflichen Integrationsprogramm teilnehmen und bei uns im Bereich Mobilité Douce mitarbeiten. Mit wili können sie sich in einem regelmässigen Arbeitsalltag festigen, eine unserer Landessprachen üben und Kontakte knüpfen. Unsere Teilnehmenden werden von der Pro Senectute für ihre Einsätze geschult und freuen sich darauf, Sie kennenzulernen.