Dreissig Jahre Erfahrung – zugunsten der Natur

Das Landschaftswerk gehört in der Region Biel-Seeland zu den wichtigsten Kompetenzzentren für ökologische Landschaftsplanung und Landschaftspflege. Wir bieten unseren Kunden sämtliche Dienstleistungen, die es für das nachhaltige Management von  naturnahen Landschaften, Biotopen oder Gärten braucht: Beratung, Planung, Projektierung, Bauleitung, Realisierung, Unterhalt und Erfolgskontrolle.Dabei arbeiten wir bei Bedarf eng mit Behörden, wissenschaftlichen Institutionen, Naturschutzorganisationen und anderen Partnern zusammen.

Vielseitige Lebensräume
Die Landschaft der Region Biel-Seeland ist sehr vielfältig. Entlang der Alten Aare, am Südufer des Bielersees und auf der St. Petersinsel befinden sich ausgedehnte Auen-, Feucht- und Schilfgebiete, während sich am Jurasüdfuss das Rebbaugebiet mit seinen typischen Trockenstandorten erstreckt und das Grosse Moos mit seiner intensiv genutzten Kulturlandschaft kontrastiert mit den Siedlungsgebieten und der Stadt Biel. All diese Landschaften bieten vielen – teils auch sehr seltenen – Pflanzen und Tieren einen Lebensraum und tragen so zur Artenvielfalt und Schönheit der Region bei.

Sei es ein Waldrand, ein Bachufer oder eine Trockenmauer – all diese Öko-Nischen brauchen fachkundige Pflege, ansonsten verändern sich dort die Lebensbedingungen, und die darin vorkommenden Arten drohen zu verschwinden.

Das Landschaftswerk pflegt derzeit eine grosse Zahl verschiedener Objekte in der Region – mehrheitlich im Auftrag der öffentlichen Hand. Zudem sind wir stolz, erfolgreich an der Planung und Umsetzung von zahlreichen ökologischen Aufwertungs- und Renaturierungsprojekten in der Region mitgewirkt zu haben.